FRISCHER WIND FÜR DIE STRASSEN    –    POST-CORONA GEHT WAS    –    KLEINE STIEGEN BRAUCHT DIE WELT    –    BALD AUCH AUF DEINER STRASSE?    –    KLEINKUNST BALD GANZ GROSS    –    MACH MIT    –    ODER SEI ZUMINDEST DABEI    –    COMMING SOONER ALS DU DENKST ;)     
FRISCHER WIND FÜR DIE STRASSEN    –    POST-CORONA GEHT WAS    –    KLEINE STIEGEN BRAUCHT DIE WELT    –    BALD AUCH AUF DEINER STRASSE?    –    KLEINKUNST BALD GANZ GROSS    –    MACH MIT    –    ODER SEI ZUMINDEST DABEI    –    COMMING SOONER ALS DU DENKST ;)     
stiege
kleinen
zur
stiege
kleinen
zur
︎

Den öffentlichen Raum reanimieren.

︎ Die Idee


Die kleine stiege ist ein Vehikel und kleine mobile Bühne für Aktionen im öffentlichen Raum.

Die kleine stiege ist ein lebender Prototyp – sie kann umgebaut, erweitert und für deine Zwecke verändert werden.

Nach Monaten der Zurückhaltung und Einschränkungen wollen wir endlich wieder Initiative ergreifen und den öffentlichen Raum reanimieren. 

︎ Stiegen How-To


🚛  Ausleihen
Für einen oder mehrere Tage nach Absprache und Terminvereinbarung

🎭️  Verwendung
Für Aktionen und Interventionen (keine rein kommerziellen Vorhaben!)

📍 Standort
Am Donaukanal gelagert und von dort aus rollend bewegbar

💰 Kosten
Unentgeldlich, auf Spendenbasis 

🔧 Schäden / Reperaturen
Falls mal etwas hinnig werden sollte, werden wir schon eine zwischenmenschliche Lösung finden wieder alles in Ordnung zu bringen.

︎ Aktion Planen


Einen Straßenkiosk für deinen nächsten Livemusik-Auftritt, ein Verkaufstand für deine Kunst, ein Vehikel, um deine Intervention zu unterstützen oder einfach nur, um einen schönen Tag zusammen mit Freunden zu verbringen?

Was immer du auch vorhast, vielleicht kann dir die kleine stiege dabei behilftlich sein.

Wir haben dazu ein kompaktes ausfüllbares︎︎︎Aktions-PDF vorbereitet. Fülle es einfach aus und schicke es an uns via Email. Wir melden uns dann sobald wie möglich. 



Die Entstehung

Die Idee der kleinen stiege wurde im Winter 2020/21 als Reaktion auf die fortdauernden Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen geboren. Anstatt in unseren Kämmerchen vereinsamt Trübsal zu blasen begannen wir uns zusammen vorzustellen wie wir den öffentlichen Raum nach Corona mit kleinen Aktionen wiederbeleben könnten. Dabei entstand die kleine stiege als lebender Prototyp – bereit für die Straße und eure Aktionen.